Willkommen auf der deutschen Seite!

Menu

Sprache wählen

flag

Erfahren Sie mehr über unsere Marken

cupnoodles demae ramen

CUP NOODLES MUSEUM

ÜBER UNS

Dieses interaktive Museum wurde gestaltet, um ein reichhaltiges Bildungserlebnis zu vermitteln und um die Kreativität und Neugier zu wecken, die in jedem Kind schlummert.

Die zahlreichen Ausstellungen geben einen Einblick in die kreative Gedankenwelt von Momofuku Ando, dem Gründer von Nissin Foods Products und Erfinder von Chicken Ramen, den weltweit ersten Instantnudeln, die die Essgewohnheiten rund um den Globus verändert haben.

Hier sammeln Sie das Wissen, das zu Erfindungen und Entdeckungen inspiriert und entdecken die eigene Kreativität, indem Sie sehen, berühren, spielen, essen und Spaß haben.

Momofuku Ando

– Der Vater der Instantnudeln –

 

 

Momofuku Ando widmete sein gesamtes Leben der Aufgabe auf neue, kreative Weise über Nahrungsmittel nachzudenken.

96 Jahre lang übte er sich im kreativen Denken und gab niemals auf, bevor er sein Ziel erreicht hatte.

Erste Erfindung: Chicken Ramen (1958)

In einer kleinen Hütte hinter seinem Haus in der Stadt Ikeda, Präfektur Osaka, begann Momofuku mit der Arbeit an einer Erfindung, die es ermöglichen sollte, zu Hause blitzschnell Nudeln zuzubereiten indem man einfach heißes Wasser hinzufügt. Ein ganzes Jahr lang arbeitete er allein, schlief nur vier Stunden pro Nacht und machte nicht einen einzigen Tag Urlaub. Chicken Ramen sind das Produkt vieler Versuche und zahlreicher fehlgeschlagener Experimente. Sie erhielten den Spitznamen „Magic Ramen“ und wurden im Handumdrehen zum Welterfolg.

Zweite Erfindung: CUPNOODLES (1971)

Auf einer Recherchereise durch die USA beobachtet Momofuku Supermarktangestellte dabei, wie sie Chicken-Ramen-Nudeln in kleine Stücke brechen, in eine Tasse geben, heißes Wasser darüber gießen und das Ganze mit einer Gabel essen. An diesem Punkt wurde ihm klar, dass der Schlüssel zur weltweiten Verbreitung von Instantnudeln darin lag, traditionelle Essgewohnheiten hinter sich zu lassen. CUPNOODLES bringen alle möglichen Weisheiten und innovativen Ideen zusammen und machten so die Instantnudeln „Made in Japan“ zu einem globalen Gericht.

Dritte Erfindung: Space Ramen (2005)

Schon lange hegte Momofuku Ando den Traum, Nudeln zu entwickeln, die man im Weltall essen kann. Also machte er sich an die Entwicklung von Space Ramen. Neben der Einbeziehung diverser Esstechniken für schwerelose Umgebungen basiert Space Ramen auf der Frittiermethode (Oil Instant Drying Method), die Momofuku 1958 erfunden hatte. Mit Space Ramen ließ Momofukus kreatives Denken die Grenzen der Erde hinter sich, um Nahrungsmittel zu entwickeln, die Menschen sogar im All zu sich nehmen können.

Momofuku Ando (1910 – 2007)

Momofuku Ando wurde am 5. März 1910 geboren.

Er ist der Gründer von Nissin Food Products und der Ando Foundation.

Im Jahr 1958 erfand Momofuku Chicken Ramen, die ersten Instantnudeln der Welt, und schuf so die Grundlagen für einen ganzen Industriezweig. Im Jahr 1971 erfand er CUPNOODLES, die weltweit ersten Instantnudeln in der Tasse. Neben seiner Tätigkeit als CEO und Vorsitzender von Nissin Foods Products leistete er in seiner Eigenschaft als Vorsitzender der Japan Instant Food Industry Association und Vorsitzender der World Instant Noodles Association auch einen Beitrag zum Aufbau der Instantnudelbranche. Da ihm die Gesundheitserziehung junger Menschen stets am Herzen lag, gründete er 1983 mit Mitteln aus seinem Privatvermögen die Ando Foundation.