Die perfekte Ramen Partnerschaft

Takumi – der Name ist in Deutschland nicht nur bekannt für seine authentischen japanischen Ramen, sondern auch für seine lange Tradition und die Wertschätzung hochwertiger Zutaten. So lassen sie ihre Nudeln aus Hokkaido einfliegen und bereiten sie vor Ort nach authentischen Ramen-Rezepturen zu. Aber was hat das mit uns zu tun? Nun, auch Takumi schätzt die Qualität unserer Demae Ramen Suppen und hat extra für euch authentische Ramengerichte kreiert, die ihr ganz einfach zu Hause nachkochen könnt. Aber bevor wir zu den Rezepten kommen, gibt es erstmal ein wenig Inspiration!

Demae Ramen Huhn

Paitan Ramen von Matsumoto-san

Folgende Zutaten wurden für das Gericht verwendet:

1. Demae Ramen Huhn

2. Toppings: Porree, Schnittlauch, Pack-Choi, frittiertes Hähnchen, gemahlenes Hühnerfleisch, schwarzer Pfeffer, eingelegtes Ei

3. Ramen-Soße: Originelle Takumi-Shiretoko-Shio Soße

4. Ramen-Öl: Originelle Porree/Ingwer-Öl

5. Ramen-Brühe: Paitan nach Matsumoto-san Art (spezielle Hähnchenbrühe mit Hähnchen-Öl)

Demae Ramen Sesam

Spezial Miso Ramen von Miyaki-san

Folgende Zutaten wurden für das Gericht verwendet:

1. Demae Ramen Sesam

2. Toppings: Sojasprossen, Lauchzwiebel, geröstete Zwiebel, angebratener Schweinebauch,

3. Chinakohl, Spitzkohl, Zwiebel, Chasyu

4. Ramen-Soße: Originelle Takumi Spezial-Miso Soße

5. Ramen-Öl: Originelle Porree Öl

6. Ramen-Brühe: Brühe aus Schwein/Hähnchen mit Gemüse & Co. nach Miyaki-san Art

Demae Ramen Rind

Kuro Maru Ramen von Hirai-san

Folgende Zutaten wurden für das Gericht verwendet:

1. Demae Ramen Rind

2. Toppings: Sojasprossen, Lauchzwiebel, roter Ingwer, Judasohr,

eingelegtes Ei, Chasyu, schwarzer Pfeffer

3. Ramen-Soße: Originelle Takumi Shio Soße

4. Ramen-Öl: Originelle Takumi Ma-Yu & Porree/Ingwer-Öl

5. Ramen-Brühe: Brühe aus Schwein/Hähnchen mit Gemüse & Co. nach Hirai-san Art

Demae Ramen Spicy

Veggie Tantan Men von Ishido-san

Folgende Zutaten wurden für das Gericht verwendet:

1. Demae Ramen Spicy

2. Toppings: Porree, Chilifäden, Tomaten, Pack-Choi, Schnittlauch, weißer Sesam

3. Ramen-Soße: Originelle Takumi Spezielle Miso Soße & scharfe gemischte Soße

4. Ramen-Öl: Originelle Porree/Ingwer-Öl

5. Ramen-Brühe: Vegetarische Brühe nach Ishido-san Art

Genug inspiriert?

Dann geht’s jetzt ans Kochen!

Du willst authentische Ramengerichte Schritt für Schritt nachkochen?

Dann nichts wie los! Die besten Rezepte findest Du hier.

Close